Eselwerkstatt

Endlich ist es so weit! Wir können ab jetzt Kurse zur Herstellung eines Esels anbieten: denn

 

Esel werden in der Arbeit mit bibl. Figuren immer wieder gebraucht. Sei es, dass Maria mit Josef nach Bethlehem reist oder jesus beim Einzug in Jerusalem auf dem grauen Lasstier reitet. Oder der barmherzige Samariter sich des Esels bedient....... Viele geschichten finden wir in der Bibel die der genügsame Esel begleitet. Und deshalb haben wir einen Esel, passend für die 30er Figuren entwickelt. Viele Stunden haben wir in Planung und Erprobung gesteckt und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Unsere Esel sind voll beweglich. Sie können stehen, laufen, liegen..... ja sogar der Schwanz und die Ohren lassen sich in verschiedene Haltungen bringen. So wird "unser" Esel noch ausdrucksstärker!

 

 

Wir haben bei der Entwicklung auf Qualität und Optik großen Wert gelegt. Auch darauf, dass die Umsetzung für zukünftige KursteilnehmerInnen so weit wie möglich einfach zu handhaben sein soll. Damit wir von Anfang an viel Freude an der kreativen Herstellung unserer Esel haben.

 

Wir haben das in einem Probekurs getestet und Kursteilnehmerinnen sowie wir Kursleiterinnen sind glücklich über die schönen Esel die entstanden sind.

 

Folgende Kurse bieten wir an:

 

1.Kurstermin:   Ochse und Esel                       Freitag   22.September 2017   16.00Uhr - 22.00Uhr

                                                     und       Samstag 23.September 2017    8.30Uhr - 18.00Uhr

 

2.Kurstermin: Ochse, Esel, Füllen                           Donnerstag 18. Januar 2018 16.00Uhr - 22.00Uhr

                                                                             Freitag 19. Januar 2017        16.00Uhr - 22.00Uhr

                                                              und         Samstag 20.Januar 2017         8.30Uhr - 22.00Uhr

 

3.Kurstermin: Mutter + Kindkurs für Tiere:       in den Faschingsferien                                                                        

Donnerstag 15.Februar, Freitag 16. Februar und Samstag 17. Februar 2018 ( Uhrzeit noch nicht festgelegt)

 

In diesen Kursen stehen Ihnen 2 Kursleiterinnen zur Verfügung